Über uns

Daniela Knauz

Daniela Knauz

Daniela Knauz ist seit 1998 für das Referat Frauen zuständig. Sie wohnt mit ihrem Mann in Rödermark (bei Frankfurt am Main) und ist gerne in ganz Deutschland unterwegs um Mitarbeiter, Gemeinden und Regionen in dieser Arbeit zu schulen und zu unterstützen.

Arbeitskreis Frauen

Der Arbeitskreis Frauen arbeitet eng mit der Referentin zusammen und trifft sich zwei- bis dreimal im Jahr zu Sitzungen. Zum Arbeitskreis Frauen, die in diesen Kreis für vier Jahre berufen sind. Zur Zeit (März 2018) gehören zum Arbeitskreis: Annette Eichholz, Dorothea Erlach, Kathrin Gottschick, Dagmar Hees, Anne Löwen und Brigitte Strauch.

So fing alles an...

Die Geschichte des Frauenreferates im Bund Freier evangelischer Gemeinden

Begonnen hat wohl alles mit Marie Luise Brockhagen. Sie war so etwas wie eine „Fürsorgerin“ im Bund, in Evangelisationsgebieten, Familienarbeit und Besuchsdienst. Sie hielt auch viele Mutter-Kind-Freizeiten, zum Beispiel auf dem Hornberg in Aufderhöhe. Die Freizeitarbeit wurde ausgebaut, sowohl die Mutter-Kind-Freizeiten, als auch die reinen Frauenfreizeiten.

Hier nur einige Mitarbeiterinnen: Martha Baroth, Eugenie Diehl, Lina Eisenberg, Ilse

Hamalega, Maria Schröder. Sie hatten früh genug für Nachfolgerinnen gesorgt. So wurden die Freizeiten später z.B. von Heidi Hofmann, Ruth Debus, Gerda Orth, Elisabeth Jakobi, Sr. Hanna Meesen. Jutta Frenz und vielen anderen gehalten.

Ilse Hamalega wurde die erste Leiterin der Bundesfrauenarbeit und gründete den Arbeitskreis Frauen, zu dem neben ihr noch Martha Baroth, Maria Schröder und der Präses der FeG gehörten.

Auch heute noch wird die Referentin für Frauen (wie dieses Amt inzwischen benannt ist) von einem Arbeitskreis unterstützt. Auf Kreisebene wird die Leiterin im Bund durch die Kreisbeauftragte für Frauen unterstützt.

1974 übernahm Else Diehl die Bundesfrauenarbeit, die sie 15 Jahre lang leitete, zuletzt zusammen mit ihrer Nachfolgerin Ilse Glebe. Else Diehl wurde 1988 als erste Frau in die Bundesleitung gewählt.

1988 übernahm Ilse Glebe als erste hauptamtliche Mitarbeiterin das Amt.

1998 wurde Daniela Knauz ihre Nachfolgerin. Sie leitet das Referat für Frauen bis heute.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Unterstützen Sie uns

(Spendenkonto – Stichwort Frauen)
IBAN: DE98 4526 0475 0000 1409 00
BIC: GENODEM1BFG
Spar- und Kreditbank eG, Witten

Schreiben Sie uns

Sie können uns gerne eine Nachricht schreiben, wir melden uns dann bei Ihnen.

Not readable? Change text. captcha txt

Start typing and press Enter to search